Liberating Structures klarer Gewinner gegenüber  Kollegialer Beratung

Es haben sich gerade mal sieben Interessierte zur Veranstaltung "Kollegiale Beratung für Führungskräfte und HR Manager" eingefunden. Wir haben in zwei Runden zwei Fälle entsprechend des Formats "Kollegiale Beratung" bearbeitet. Wie immer inspirierend, tiefgründig und super interessant. Aber: Zeitbedarf ist mindestens 45 Minuten. Sabine Reimers setzt das Format auch in Trainings und Workshops ein, unter 30 Minuten entfaltet die Methode ihre Wirkung nur schwer.

Ganz anders: Troika Consulting - eine Mikrostruktur aus dem Liberating Structures-Kanon. Mit drei Personen in max. 10 Minuten zu verblüffenden Einsichten kommen. Hiergegen kommt die gute, alte Sozialtechnik "Kollegiale Beratung" nicht an. 

Ambidextrie-Denken: Welche Methode ist für welche Probleme, welchen Kontext, welchen Komplexitätsgrad hilfreich? Ausprobieren und Erfahrungen sammeln.

 

Im Intrinsify-Netzwerk wird sich die Kollegiale Beratung wohl nicht durchsetzen. Das Netzwerk hat spätestens seit 2019 die kommerzielle Schallmauer durchbrochen, die Aufbruchstimmung scheint vorbei zu sein. Willkommen in der Berater, Weiterbildungs- und Eventszene.