Aus dem Vollen schöpfen

Zukunftsfähigkeit sicherzustellen gehört zu den Kernaufgaben von Führung. Mit den Instrumenten der Unternehmensentwicklung den Wandel zu gestalten ist Ihr Tagesgeschäft. Und ich kann Sie in diesem Tun effektiv unterstützen!


Denn die notwendige Top-Down-Strategie reicht heute nicht mehr aus. Um die Komplexität der Umwelten zu meistern, müssen alle Mitarbeiter aktiviert werden. Zur Unterstützung der Veränderung von unten nach oben gibt es eine Vielzahl bewährter Formate und Methoden.

 

Lernen dritter Ordnung

Ich bin Ihre Partnerin für Bottom-up-Prozesse. Bottom-up-Prozesse leben von der Interaktion der Gruppe, von Offenheit und Interesse an der Vielfalt. Bottom-up ist die Richtung der Wahl, wenn die Effizienzschraube feststeckt.

Ich kläre mit Ihnen, ob und welche Form für Ihre Situation passt. Dabei geht es um Formen des Teamlernens – von der Kleingruppe des Qualitätszirkels bis zu Großgruppenveranstaltungen wie Open Space und World Café.
Im Lean Management kennen wir KVP oder Kaizen, verallgemeinert in den strukturierten Prozessen des Ideenmanagements.

 

Bottom-up-Prozesse fördern das Lernen dritter Ordnung und die Entstehung des lernenden Unternehmens.